«

»

Apr 22

Beitrag drucken

Die Findlinge sind angekommen

Am Samstag dem 20.04.2018 kamen die Findlinge in Köln Sülz an.
Nun liegen sie auf ihren ihnen zugewiesenen Plätzen auf dem ehemaligen Kinderheimgelände.

Anja Ohlinger von osa, Bezirksbürgermeisterin Fr. Blömer-Frerker, FEKS-Vorstand Harald Weiß, Peter und ich haben Reden gehalten, die Zeitzeugenkapsel wurde mit den mir zugesendeten, bzw. mit den vor Ort persönlich eingelegten, Erinnerungsstücken/Erinnerungsbriefen gefüllt und unter einem der drei Findlinge vergraben.

Wie das so aussah, das könnt ihr/können Sie hier http://www.kinderheim-koeln-suelz.de/forum/index.php?id=5129 sehen.

Vielen Dank an alle die Teil des Ganzen waren.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://kinderheim-koeln-suelz.de/?p=773

1 Kommentar

  1. Peter Bringmann-henselder

    Hier ein Ausschnitt aus dem Film “Eine ganz normale Kindheit” Teil 2: “Wir haben es alle gewusst”, über das Sülzer Waisenhaus/Kinderheim.

    In diesem Film-Ausschnitt geht es nur um die Veranstaltung der Ankunft “Sülzer Findlinge” am 20.April 2018

    Der Film kann erst fertiggestellt werden, wenn die Aufschriften auf den “Sülzer Findlinge” angebracht wurden. Danach werde ich den Termin bekannt geben, wann und wo der Film in Köln aufgeführt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zu Cookies

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden. Mehr Informationen zum Verwalten von Cookies erfahren Sie hier. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden. Für mehr Informationen dazu klicken Sie bitte hier.