Avatar

Aufruf - Orte des Erinnerns (Förderverein Erinnerungsorte Kinderheimgelände Köln Sülz)

Klaus Grube ⌂ @, Hellenthal, Montag, 27.04.2015, 07:50 (vor 1902 Tagen)

Orte des Erinnerns

Das Projekt des Fördervereins Erinnerungsorte Kinderheim Köln-Sülz tritt jetzt in eine konkrete Phase: Auf Einladung des Vereins kommen rund 40 Studenten der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter und der Hochschule der Bildenden Künste am 1. Mai auf das ehemalige Kinderheim-Gelände. Bis zum 3. Mai werden sie in den Räumen der Kita (gemeint ist das Haus wo Pastor und Direktor wohnten) neben dem ehemaligen Verwaltungsgebäude wohnen. Im Verwaltungsgebäude selbst hat die GWG ein Baubüro eingerichtet, in dem die KidS-Ausstellung über 100 Jahre Kinderheim Sülz von Herrn Koch aufgebaut wird. Das Baubüro wird den Studenten auch genügend Platz zum Arbeiten bieten, so dass sie vor Ort Konzepte für die Erinnerungsorte entwickeln können.

Der Vereinsvorstand wird die Studenten am 1. Mai gegen 10 Uhr auf dem Gelände begrüßen. Nach einer kurzen Einführung werden die Studenten durch die Ausstellung gehen. Dabei werden sie sicherlich Fragen zum Leben im Kinderheim haben, die am besten ehemalige Heimbewohner beantworten können. Im Anschluss sollen die Studenten in einer Gesprächsrunde die Möglichkeit haben, bestimmte Themen mit den Ehemaligen tiefer gehend zu erörtern. Insgesamt soll die Einführung bis 12:30 Uhr dauern. Danach begeben sich die Studenten an die Arbeit.

Eine weitere Gelegenheit zum Austausch zwischen Studenten und Ehemaligen wird es am Samstag, den 2. Mai geben. Dabei ist die Uhrzeit flexibel gehalten, so dass sich die Studenten auch auf die Terminwünsche der Ehemaligen einstellen könnten. Auch der zweite Termin wird voraussichtlich ein bis eineinhalb Stunden dauern.

Für den zweiten Workshop vom 14. bis 17. Mai gibt es noch keine detaillierte Planung. Grundsätzlich ist ein weiterer Austausch angedacht.

Ehemalige, die Zeit haben, sich an einer Führung und einem Austausch zu beteiligen, melden sich bitte bei Kathy Ziegler.

Mit lieben Grüßen Klaus Grube im Auftrag von FEKS

--
Es gibt immer einen Weg zu uns allen - wir müssen es nur wollen
Mit lieben Grüßen euer Klaus
Internet: http://www.kinderheim-Koeln-suelz.de
Verantwortlich und Kontakt: https://kinderheim-koeln-suelz.de/?page_id=28


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum